Meḷekoṭe Plates of Mādhavavarman(II)

  • Language: Sanskrit
  • Date: 436-450
  • Indoskript editor: kh
  • Dynasty: Gaṅga
  • ID: 114
  • Place of origin: Melekote (76° 39' long., 12° 39' lat.)
Show the letter table

Variants

śyā: in śyāmāka, Pl. 3/1, Zeile 9: Querstrich vom ś fehlt

sṛ: in visṛtani, Pl. 4, Zeile 16: Lesung fehlt in Ed.

Literature

Material: Kupfer

Scanvorlage :

Ramesh, K. V.: Inscriptions of the Western Gaṅgas. Delhi, 1984: 37-39.

"Me±ekoṭe Plates of Mādhavavarman (II)": No. 11

Die Tafeln stammen aus Me±ekoṭe (Tumkur Taluk, Tumkur Distrikt) in Karnataka; die zweite der ursprünglich 5 Tafeln ist verloren. Im Vergleich mit anderen Zeugnissen der westlichen Gaṅgas können diese Tafeln Mādhavavarman (II), Sohn des Viṣṇugopa, zugeschrieben werden.

Die erhaltenen Textpassagen beinhalten einen Teil der üblichen genealogischen Liste der Dynastie und nennen die einzelnen Bestandteile der Schenkung durch den Mahārājadhirāja an einen Vihāra. Geschrieben wurde die Urkunde von Cārudatta Senāpati.

Allgemeine Anmerkung zur Schrift :

i und ī ist in dieser Inschrift nicht zu unterscheiden

Additional information

Historical places

Historical persons

Sample page