Ṛgveda

  • Language: Sanskrit
  • Date: 1393
  • Indoskript editor: ke
  • Dynasty:
  • ID: 410
  • Place of origin: Varanasi (83° 0' long., 25° 18' lat.)
Show the letter table

Variants

ghā : aus Korrektur

ṭa: rekonstruiert aus: ṭe

korr: kurzer Strich oberhalb des Zeichens: Akzentsystem: svarita; waagrechter Strich unterhalb des Zeichens: Akzentsystem: anudātta; durchgestrichenes Zeichen: Tilgung; Häkchen unterhalb des Zeichens: Markierung einer Einfügung; Punkt hinter dem Zeichen: Abkürzung; dreiteiliges Zeichen: Akzentsystem: unabhängiger svarita direkt vor udātta bei Kurzvokal

Literature

Material: Papier

Datierung: 1393 n.Chr. nach Aufrecht im Katalog, wohl nach unsicherer Angabe "śāke 144x" auf dem letzten Blatt.

Herkunft: Vārāṇasī.

Scanvorlage:

Kopien, vorbereitet von Jürgen Hanneder, Halle, Deutschland

Publikation:-

zweite Schreiberhand

, Ms. A 4

Schrift: Nāgarī

Region:?

Einordnung: Veda

Sample page